Restfeuchte im Holz

Suche nach Einträgen
beginnt mit enthält genaue Bezeichnungklingt wie
Eintrag Definition
Restfeuchte im Holz

Mit Restfeuchte wird die Masse des Wassers in den Zellhohlräumen des Holzes im Verhältnis zur wasserfreien Holzmasse angegeben.

Damit ein Möbelstück sich nicht verzieht und stabil bleibt, muss es eine sehr niedrige Restfeuchte aufweisen. Für den Möbelbau sollte ausschließlich Holz mit einer Restfeuchte von weniger als 10% eingesetzt werden.

Synonyms: Holz, Holzmasse, Restfeuchte