"Blogg" - das etwas andere Design

Mit dem Modell "Blogg" nimmt Gwinner eine neue Designsprache auf.

Pfalzgrafenweiler im September 2017 – Neues Wohnprogramm mit einem markanten Block im Lowboard besticht durch spannenden Materialmix und filigrane Edelstahlfüße in Schwarz. Der noch vielfältigere Materialmix und zusätzliche Farben prägen den Charakter dieser Möbel. Durchgängiges Element ist ein Block in der Mitte des Lowboards.

Das Wohnprogramm „Blogg“ trägt eine eigenständige gestalterische Handschrift mit außergewöhnlichen Akzenten. Der markante Block im Lowboard mit einer Fronttüre bietet großzügigen Stauraum – er kann aber ebenso als Soundmöbel genutzt werden, um dahinter einen Lautsprecher unterzubringen. Unterschiedliche Lowboard-Varianten mit und ohne durchdringenden Akzent-Block bieten die Möglichkeit den TV optimal zu platzieren.

Auffallend sind die filigranen, schwarz lackierten Edelstahlfüße des Lowboards. Diese wurden exakt auf die Metallgriffe der Fronten abgestimmt, die bei diesem Wohnprogramm ebenfalls in Schwarz gehalten sind und in einem sehr interessanten Kontrast zu den lackierten Oberflächen stehen. Optional ist das Lowboard auch ohne Metallfüße erhältlich.

Spannender Materialmix
Besonders spannend interpretiert der Designer beim Modell „Blogg“ das Thema Materialmix. Während sich Gwinner bislang auf die Kombination Lack und Holz fokussiert hat, kommen hier weitere Materialien ins Spiel. Neben lackierten Oberflächen für Korpus und Front sowie Echtholzfurnier sind hier Schwarzglas oder Braunglas und schwarz lackierte Metallgriffe harmonisch stimmige Designmerkmale, die jeweils auf ihre Weise eigene Akzente setzen. Auf der Oberseite des Lowboards können optimal die Schwarzglas- oder Braunglas-Einlegeplatten positioniert werden. Ein ebenfalls schwarz oder braun gefärbtes Glaspaneel an der Wand nimmt dieses Designelement wieder auf. Mehrfarbigkeit ist beim Wohnprogramm „Blogg“ somit eine Option.


Foto: Gwinner Wohndesign

Das intelligente Lichtkonzept mit LED-Leuchten setzt weitere Highlights durch hinterleuchtete Paneele, TV-Nische oder Wandboard. Im Inneren der Schränke finden sich beim Modell „Blogg“ Glasböden.

Alle Möbelstücke überzeugen durch die bekannten Gwinner-Qualitätsmerkmale wie Komfortschließung, hochwertige Metallbänder und Selbsteinzug. Ein umfangreiches Portfolio an Beimöbeln wie Sideboards, Highboards und Vitrinen eröffnet zahlreiche Gestaltungsoptionen.

Neue Farbe: Lack kaschmir seidenmatt
Drei unterschiedliche Farben stehen zur Auswahl: Neben Lack weiß seidenmatt und Lack fango seidenmatt ist das Wohnprogramm „Blogg“ auch in der neuen Farbe Lack kaschmir seidenmatt lieferbar. Dieser etwas hellere Grauton eignet sich hervorragend für moderne Einrichtungskonzepte. Bei den Holzausführungen können die Endkunden wählen zwischen Balkeneiche natur und Balkeneiche Struktur terra – einem neuen, etwas dunkleren Farbton.


Foto: Gwinner Wohndesign

Ergänzend zum Wohnprogramm „Blogg“ finden Kunden bei Gwinner die passenden Couchtische, Esstische und Stühle. Gwinner hat dieses Angebot in den vergangenen Jahren stetig erweitert und als eigenständiges Sortiment etabliert.

Über GWINNER
Das Unternehmen GWINNER mit den Vertriebsschienen Gwinner Wohndesign und Gwinner International ist seit mehr als 85 Jahren der kompetente und zuverlässige Partner des Möbelhandels für das Sortiment Wohnen. Zu den Modellreihen passende Couchtische sowie Esstische und Stühle für den Bereich Speisen, ergänzen die Auswahl. Hauptabsatzmärkte sind Deutschland sowie das europäische Ausland. Alle Wohnprogramme werden am Stammsitz Pfalzgrafenweiler mit hohem Anspruch an Design und Qualität, technische Perfektion und handwerkliches Können entworfen und gefertigt. Gwinner beschäftigt derzeit 180 Mitarbeiter, davon sind 20 Auszubildende und Studenten.
www.gwinner.de